Schöpfungsprinzip 'Ordnung'

Das ‚Institut für Körperordnung‘ ist ausgerichtet auf die Wiederherstellung der wahren Ordnung des ganzen Menschen, als ein Geschöpf innerhalb der Schöpfungsordnung – auf der Ebene des Körpers, der Ebene der Familie und in der notwendigen Ehrfurcht vor seinem Schöpfer.

Das Video von Cristóbal Vila ‚Nature by Numbers zeigt die wundervollen Ordnungsgesetze innerhalb der Schöpfung. Harmonie und Schönheit werden immerwährend geschaffen, wenn die Welt in Ordnung ist.

Die wesentlichen Ordnungsgesetze des Menschen für Körper, Familie und Schicksal sind in der Bibel hinterlegt. Die Worte Gottes im Alten Testament und die Worte Jesu Christi im Neuen Testament mahnen und ermutigen, ein wahres Menschentum zu entfalten. Ein intensives und längerfristiges Studium der Biblischen Bücher macht offenbar, dass der Mensch der Wahrheit, der eigentliche von Gott geschöpfte Mensch, im Mittelpunkt steht. Jesus Christus ist dieser wahre Mensch. Er opferte sich, um allen Menschen die Möglichkeit eines solchen Menschseins einzuräumen – indem er das auf sich nimmt, was den sündigen und gottfernen Menschen von dieser Wahrheit trennt.

Der Mensch, der Jesus Christus folgen will, muss sich in Ordnung bringen, so wie es im Alten und auch im NeuenTestament gefordert ist. Doch dieses „Gutsein“ reicht nicht aus. Wenn der Mensch darüber hinaus glaubt, dass die biblischen Worte Gottes und Jesu Christi Versprechen wahr sind, erst dann kann ihn der Sühnetod Jesu Christi zum wahren ewigen Menschen befreien.

Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Joh. 14:6

Video abspielen

© Cristóbal Vila, Saragossa, Spain, 2010.